Schlagwort-Archive: m4r

iPhone / iPad Klingeltöne erstellen

Apple sein iPhone & iPad ist genauso proprietär wie der iPod. Weshalb man auch nicht ohne weiteres eigene Klingeltöne (z.B. MP3s) einstellen kann. Apple bietet diese natürlich über iTunes im Store an, aber man kann auch eigene Klingeltöne erstellen.

Schritt 1

Die gewünschte Audiofile in die Mediathek importieren.

Schritt 2

Rechtsklick auf die entsprechende Datei und ‘AAC Version erstellen‘ auswählen.

Schritt 3

Die erstellte *.m4a Datei, diese befindet sich jetzt im gleichen Ordner wie die Originaldatei, in *.m4r umbennen

Schritt 4

Die *.M4R Datei (Klingelton File) einfach in die Mediathek importieren. Ab jetzt steht diese Klingelton zur Synchronisierung bereit.

Anmerkung

Grundsätzlich kann jede Audiofile aus der Mediathek genutzt werden, aber diese darf nicht länger als 39 Sekunden sein. Das gute ist das man in iTunes dies direkt einstellen kann.

Rechtsklick auf die Audiodatei (in iTunes) ‘Informationen‘ unter ‘Optionen‘ kann nun eingestellt werden bei welcher Zeit das Lied gestartet bzw. gestoppt werden soll. Dies muss logischerweise vor Schritt 2 ausgeführt werden.

Alternative

Wer das ganze lieber mit einer extra Software machen möchte, oder einfach Klingeltöne benötigt die länger als 39 Sekunden gehen sollen, kann dies mit der Software iPhone Explorer von Software4U machen.
Der iPhone Explorer ist derzeit Freeware und unter Windows 2000 bis Windows 7 (x32 und x64) einsetzbar.

Das ganze funktioniert nach dem das iPhone an den PC angeschlossen wurde über den Menüpunkt “Klingelton Editor”. Dort hat man die Wahl zwischen der iTunes Musikdatenbank oder einer beliebigen Audiodatei (mp3, wav, aiff, m4r, m4a).
Klingelton Editor