Schlagwort-Archive: OS X

OS X Bluetooth Eingaben gestört (Apple Maus ruckelt, Bluetooth Tastatur doppelte Eingaben)

Wenn ihre Apple Magic Maus ruckelt und das Apple Wireless Keyboard auch verzögert oder doppelte Eingaben macht, und Sie gerade erst frische Batterien eingelegt haben, dann hat dies einen ganz anderen Grund.

Dieser Fehler tritt nur sporadisch auf, aber dann direkt den ganzen Tag. PRAM Reset etc. bringt hier alles nichts. Die Aktivitätsanzeige zeigt auch nichts außergewöhnliches an. Aber wenn Sie das WLAN am Gerät abschalten, dann funktioniert plötzlich alles problemlos.

Lösung:

Sie haben ein WLAN mit automatischer Kanalwahl, und dieser hat sich Kanal 12 ausgesucht. Kanal 12 stört aber die Bluetooth Verbindung und deshalb haben Sie dieses Problem. Also den WLAN Kanal am Router/ Access Point fix unterhalb von Kanal 12 einstellen.

NVRAM Reset (PROM Reset)

Nachdem ein Upgrade beim Betriebssystem OS X stattgefunden hat, kann es notwendig sein ein NVRAM Reset, früher als PROM Reset bekannt, durchzuführen.

Die mögliche Problemen (Auswahl):

  • Lautstärke des Lautsprechers
  • Bildschirmauflösung
  • Auswahl des Startvolumes

To Do:

  1. Schalten Sie den Mac aus.
  2. Suchen Sie die folgenden Tasten auf der Tastatur: Befehlstaste (⌘), ALT, P und R.
  3. Schalten Sie Ihren Mac ein.
  4. Drücken Sie die Kombination Befehlstaste-Wahltaste-P-R sofort nach Ertönen des Starttons, und halten Sie sie gedrückt.
  5. Halten Sie diese Tasten gedrückt, bis der Computer neu gestartet wird und der Startton zum zweiten Mal zu hören ist.
  6. Lassen Sie die Tasten los.

Hinweis: Nach dem Zurücksetzen des NVRAM müssen Sie möglicherweise Ihre Einstellungen für die Lautsprecherlautstärke, die Bildschirmauflösung, das Startvolume und die Zeitzone neu konfigurieren.

Hinweise:

Alle Informationen finden Sie im Apple Artikel HT204063. Außerdem ist je nach Modell bei Ihnen eine andere Vorgehensweise notwendig.

SMC Reset (System Management Controller)

Nachdem ein Upgrade beim Betriebssystem OS X stattgefunden hat, kann es notwendig sein ein SMC Reset durchzuführen.

Die mögliche Problemen (Auswahl):

  • Lüfter drehen mit zu hoher Geschwindigkeit
  • Tastaturbeleuchtung funktioniert nicht wie erwartet
  • Statusleuchte funktioniert nicht wie erwartet
  • Batteriestatusanzeige funktioniert nicht wie erwartet
  • Display Hintergrundbeleuchtung reagiert nicht korrekt auf das Umgebungslicht
  • Mac reagiert auf EIN/AUS Schalter nicht
  • Mac reagiert nicht auf öffnen/schließen der Bildschirmklappe
  • Mac wechselt unerwartet in den Ruhezustand
  • Batterie wie nicht richtig geladen
  • LED des MagSafe Netzteil zeigt Aktivität nicht korrekt an
  • Mac ist langsam obwohl CPU nicht ausgelastet
  • Apps springen übermäßig lange im Dock
  • Apps funktionieren nicht richtig, oder reagieren nach dem öffnen nicht mehr

To Do:

  1. Fahren Sie den Computer herunter.
  2. Schließen Sie das MagSafe-Netzteil an eine Steckdose und an den Mac an, falls es nicht bereits angeschlossen ist.
  3. Drücken Sie auf der integrierten Tastatur gleichzeitig (links) die Tastenkombination Shift-Ctrl-Alt und den Ein/Aus-Schalter.
  4. Lassen Sie alle Tasten und den Ein/Aus-Schalter gleichzeitig los.
  5. Drücken Sie den Ein/Aus-Schalter, um den Computer einzuschalten.

Hinweis: Die LED auf dem MagSafe-Netzteil ändert unter Umständen die Anzeige oder wird vorübergehend ausgeschaltet, wenn Sie den SMC zurücksetzen.

Hinweise:

Alle Informationen finden Sie im Apple Artikel HT3964. Außerdem ist je nach Modell bei Ihnen eine andere Vorgehensweise notwendig.