Windows 7 Reparatur Befehle (Recovery Commands)

Seit Windows Vista sind so einige Recovery Commands anders, dies liegt an Windows RE. Hier habt ihr nun einen Überblick der entscheidenen Befehöe für die Reparaturkonsole.

Die alten Befehle Windows RE equivalent
BootCfg BootRec /ScanOSBootRec /RebuildBcdbcdedit
FixBoot BootRec /FixBoot
FixMBR BootRec /FixMbr
Map DiskPart
Logon Not needed
LISTSVC Not Available
ENABLE Not Available
DISABLE Not Available
SYSTEMROOT Not Available

Ausserdem kann man die Recovery CDs auch downloaden, somit benötigt man nicht immer die Original Setup DVD. Der Vorteil liegt auf der Hand: Alle nötigen Tools, aber dennoch auf CD statt DVD, weil die Größe der Disk nur noch maximal 160MB entspricht.

Downloads: Neosmart.net
Quellen: MSDN Blog

5 Gedanken zu „Windows 7 Reparatur Befehle (Recovery Commands)“

  1. Danke für den Tipp. Ist für mich ganz nützlich. Zumal z.B. Acer für den Revo keinerlei CD/DVD mitliefert. Was ich an sich unerhört finde.

Schreibe einen Kommentar